Navi selected

Nächste Termine

15 Sep 2019
12:00 Uhr
Wendelinusritt Gutenzell
02 Nov 2019
08:00 Uhr
Alteisensammlung
16 Nov 2019
19:00 Uhr
Volkstrauertag (Vorabendmesse)

Zielgruppe der Instrumentalausbildung sind Kinder ab dem 3. und 4. Schuljahr. 
Erlernt werden können alle Instrumente, die im konzertanten Blasorchester Verwendung finden:

Querflöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Saxophon, Horn, Trompete / Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn / Bariton, Tuba und Schlagzeug.

Alle diese Instrumente werden von qualifizierten Lehrkräften geschult. Unterrichtsform ist hierbei der Einzelunterricht, um auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler besser eingehen zu können.
 Aber auch das gemeinsame Musizieren in kleinen Gruppen und Ensembles wird von unseren Instrumentallehrern vor allem immer in Vorbereitung auf den jährlich stattfindenden Vorspielnachmittag immer wieder eingebaut.

Im Rahmen dieses Vorspielnachmittags können die Kinder zeigen, was sie im letzten Jahr auf ihrem Instrument gelernt haben.
 Des Weiteren können die Kinder und Jugendlichen zur Weiterbildung Leistungskurse beim Blasmusikkreisverband absolvieren oder an Kritikspielen und Wettbewerben wie z.B. „Jugend Musiziert“ teilnehmen.

Außerdem haben die Jugendlichen die Möglichkeit nach ca. einem Jahr im Vororchester und später dann in der Gemeindejugendkapelle mitzuwirken, die eine wichtige Ergänzung zum Einzelunterricht darstellen und zur Vorbereitung auf das Mitspielen in der aktiven Kapelle dienen.

Hinweis: Mit der schriftlichen Anmeldung wird auch die Rahmenvereinbarung akzeptiert!

Instrumentalausbildung - Rahmenvereinbarung

Instrumentalausbildung - Anmeldeformular

Instrumentalausbildung - Kündigungsformular